Ahrain liest

???????????????????????????????

Ahrain liest

Vorleser und Musiker überzeugten die Gäste

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Treffpunkt Bibliothek“ veranstaltete die Bücherei Ahrain einen Abend mit Lesungen und Musik. Unter dem Motto „Ahrain liest“ waren Träger und Kooperationspartner der Bücherei eingeladen, aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. So hörten die fast 50 Gäste ganz unterschiedliche Texte. Die Vertreterin der Schule, Elke Beck, las Wilhelm Buschs „Jobsiade“, ein Text, der mal heiter und mal nachdenklich daher kam. Pfarrer Wolfgang Hierl hatte sich von William Paul Young „Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott“ ausgesucht, ein Buch, in dem Glaubens- und Lebensfragen auf unterhaltsame Weise angerissen werden. Runa Hark, als Vertreterin des Kindergartens Ahrain, hatte sich für einen Ausschnitt aus Rebecca Gablés „Von Ratlosen und Löwenherzen“, einer kurzweiligen Abhandlung über die Geschichte des englischen Mittelalters entschieden. Und mit Jan Weilers „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ verstand es Bürgermeister Fritz Wittmann, die Anwesenden zum Schmunzeln zu bringen. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Blechblasensemble der Musikschule Essenbach, das mit bayerischen Stücken das Publikum hervorragend unterhielt. Das Team der Bücherei Ahrain sorgte wie gewohnt mit einem reichhaltigen Büfett für das leibliche Wohl.

Besucher: 454
Besucher heute 4