Raiffeisenbank spendet 350 Euro

In elf Wochen mehr als 3000 cm Bücher verschlungen!

Ahrain. Seit 14. Mai wurde in der Bücherei Ahrain noch eifriger gelesen als sonst, galt es doch, bis zum 30. Juli so viele Bücher wie nur möglich zu lesen. „Die gelesenen 3105 Buchzentimeter werden von unserem Sponsor, der Raiffeisenbank Essenbach, in Euros umgerechnet“, berichtet Martina Hesse-Hujber, die Leiterin der Bücherei. „Die Raiffeisenbank wird ihre Spende sogar aufstocken und uns statt 310,50 Euro einen Betrag über 350 Euro zukommen lassen.“ Die Spende soll gezielt für die Anschaffung neuer Spiele und CDs bzw. DVDs eingesetzt werden. Somit verbleibt vom regulären Etat mehr Spielraum für Neuanschaffungen bei den Büchern.

Bei der Aktion wurde die Höhe des Bücherturms, den die Schulkinder während der Schulausleihe erreichten, noch nicht einmal mitgezählt. Diese hatten im selben Zeitraum 861,5 Buchzentimeter geschafft.

„Wir freuen uns, dass die Aktion von unseren Lesern so fleißig begleitet wurde, was wir natürlich gerne mit viel aktuellem und interessantem Lesestoff belohnen“, so Hesse-Hujber.

 

Besucher: 509
Besucher heute 8