Lesen und Gewinnen

„Lesen und Gewinnen“, das war die Devise beim diesjährigen Sommerferienleseclub. Fast acht Wochen  hatten die insgesamt 25 Teilnehmer Zeit, sich durch das Buchangebot der Bücherei Ahrain zu lesen. Die Leseratten, die zwischen sieben und zwölf Jahre alt waren, lasen insgesamt 354 Bücher. Die Bewertungskarten zu diesen Büchern wanderten als Lose in die bereitgestellte Losbox. Absolute Spitzenreiterin war Miriam Bölter mit 93 gelesenen Büchern, gefolgt von Eva Stocker mit 62 und Mattia Betcu mit 32 Büchern. Als Anerkennung für so viel Leseeifer gab es jeweils einen Büchergutschein im Wert von 10 Euro. Einen Sonderpreis erhielt Elias Bock, der passend zu jedem gelesenen Buch die Rückseite seiner Bewertungskarte  bemalte.

Wie immer beim Sommerferienleseclub gab es natürlich auch einen Hauptpreis – in diesem Jahr eine Eintrittskarte für zwei Personen in den Dinopark im Altmühltal -, der an Eva Stocker aus Ohu ging. Die Büchereileiterin Martina Hesse-Hujber überreichte allen Teilnehmern zudem eine Urkunde und einen Trostpreis. „Es war schön zu sehen, wie begeistert die Kinder dabei waren. Jetzt werden wir noch die Bewertungskarten durchschauen, um zu sehen, welche Bücher besonders gut gefallen haben und welche nicht“, so die Leiterin.

Besucher: 632
Besucher heute 3